Der Pawlowsche Geschenkereflex

Geburtstag – Was an Blumen gerade da ist

Hochzeitstag – Rote Rosen

Jahrestag – Blumen mit einem Jubiläumsschild mit der Zahl 10 / 25 / 50

Ostern – Blumenstrauß mit Ostereiern gespickt

Nikolaus – Vergessen da ja fast Weihnachten ist

Weihnachten – Ein entsprechender Stern im Topf

Valentinstag – Haben Sie sich in der letzten Minute selber Blumen gekauft?

So nebenbei mal – Blumen? Was hat er ausgefresen?!?!

Buga

Und vergessen Sie dabei nicht: wenn der Blumenstrauß etwas kreativer ist, es war der Florist!

Manchmal scheint es so, als würde er sich in der letzten Sekunde daran erinnern, dass er im Begriff ist, einen wichtigen privaten Termin zu verpassen.
Und wenn es siedendheiß durch ihn läuft und er erleichtert ist, nichts verpasst zu haben:  BLUMEN!
Es ist eine automatische Reaktion, er kann einfach nicht anders.

Aber Sie bekommen noch Blumen.  Sie GLÜCKLICHE!
Oder gehören Sie auch zu den Frauen, dessen Vasen verstauben oder mit schicker Deko befüllt sind da Ihr Partner alle wichtigen Tage eh vergisst?
Und dabei lieben wir diese kleinen Aufmerksamkeiten ja so! Es müssen ja nicht immer Blumen sein. Schoki tut es auch – und wenn wir Frauen nicht gerade auf Diät sind, freuen wir uns auch darüber!

Aber Blumen sind ok.

Wir sollten dieser misslichen Lage Abhilfe schaffen. Sich weiter freuen wenn er mit Blumen oder einem neuen Bügeleisen kommt? Das bringt nur Magenprobleme.
Eine Abmachung, dass man sich nichts  mehr schenkt… Wie doof ist das denn?!

Nun möchte ich von Ihnen wissen, wie Sie mit der Situation umgehen und welche Abmachung Sie mit Ihrem Partner getroffen haben.

Schreiben Sie mir einfach eine Mail!

Oder fordern Sie unsere Kataloge an, kreuzen an, welche Artikel (RingDing eignet sich da sehr gut) Sie über das Jahr gerne hätten und richten Sie auf seinem PC www.schmuck-engel.de als Startseite ein!

sw-katalog032009
Noch ein Tip: Männer mögen es elektronisch, blinkend und piepend. Glauben Sie mir, ich weiß wovon ich rede, ich bin mit einem Toningenieur zusammen!
Richten Sie ihm in Outlook oder seinem Mailprogramm die entsprechenden Termine ein.
Bei Outlook: auf Kalender klicken, Doppelklick auf den entsprechenden Tag, tragen Sie das Ereigniss ein, klicken Sie auf  „Serientyp“ und dort auf „jährlich“ – fertig!

Mehr können Sie dann wirklich nicht tun!

DOCH: bestellen Sie kostenlos per Mail unsere Kataloge 🙂

Herzlichst

Ihre Andrea Mennebäck

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Engel - News abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s