gestern…

…es ist ja hinlänglich bekannt, dass Händler sich schon im Sommer mit dem Weihnachtsgeschäft beschäftigen.
Und mal ehrlich, ich bin die erste, die im Laden Spekulatius kauft (aber nur die von Borggreve http://www.borggreve-kekse.de/seiten/p_spekulatius_gewuerz.htm) Aber die könnts bei mir auch das ganze Jahr über geben… aber darum gehts hier nicht.

Ich plane also Weihnachten. Welche Aktionen wir machen werden, was es an tollen Neuheiten geben wird, welche Geschenke usw. Dazu gehört in diesem Jahr auch eine umfangreiche Bastelaktion. Ich will nich zuviel verraten. Nur soviel, dass ich weihnachtliche Deko brauche um die gebastelten Sachen stilecht zu fotografieren.

Nun geh ich also hier in Hamburg in die Wandelhalle.  Es gibt da 3 Floristen. Und ich denk mir also, dass ich ohne Problem Tannengrün bekommen werde – schließlich verkaufe ich auch zu Ostern Weihnachtscharms…. und Hamburg, Wandelhalle… Wir sind hier ja in einer Weltstadt.

Ich tiger nun in den ersten Blumenladen und frage nach Tanngengrün. Die Dame schaut mich an , grinst und meint, dass ich da kein Glück haben werde. Die einzige Möglichkeit würde Sie nur darin sehen, welches im Wald zu klauen. Die Polizistin neben mir lächelt ebenfalls und dreht sich um.

Ganz gleich. Das war einer von vielen – ok 3en – Der zweite schaut von seinen Rosen einfach nur auf und verneint.

Ich seh nun schon mein Projekt scheitern und die Bastelsachen auf Kastanienblätter fotografieren. Zur Not greife ich zur Palme…. Ich bin unzufrieden. Aber einen habe ich da noch. Also auf zum letzten Floristen. Der Laden ist voll. Zwei Verkäuferinnen stehen und binden Sträuße mit herrlichen Sonnenblumen. Kein Tannengrün in Sicht. Ich frage also.
„Tschuldigung, ich bräuchte Tannengrün. Können Sie mir da weiter helfen?“ Die Dame (ca. 55 Jahre alt) schau mit an. Ihre Gesichtsmuskeln zucken und ich sehe, dass sie sich ein Lachen verkneift. „Da sind sie ca. einen Monat zu früh dran!“ Lachende Stimme von hinten „…. das sind wohl ehr 2 bis 3 Monate!!!“ Beide fallen zusammen in ein Lachen ein. Die Kunden drum herum grinsen und drehen sich ab.

Mal ehrlich: WAS gibt es da zu lachen?? Ich bin im meiner Bastel-Ehre gekränkt!! Hätt ja noch verstanden, dass sie lachen, wenn ich auf die Frage was ich damit machen möchte „Adventsgestecke“ gesagt hätte. Oder sie dann zurück gefragt hätten „Adventsgestecke??“ ich gewantwortet hätte „Ja ich weiß, ich bin spät dran…“ DA!! hätte man lachen können. Aber doch nicht bei der schlichten Frage nach Tannengrün!!

Um es hier mal abzukürzen: Ich habe was bekommen. Wocher? Sag ich nicht 😉

Sabine und ich werden nun aber loslegen und Fotos machen. Für uns ist heute also Weihnachten. Muss nur mal schauen, ob ich vom letzten Jahr noch Weihnachtstee habe. Eine CD wird sich auftreiben lassen.

In dem Sinne also „merry christmas“

Besinnliche Grüße

Andrea Mennebäck

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bastelanleitungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s